Tage des offenen Ateliers

Gemeinschaftsausstellung mit Jakob Wiesmayer, Hofarnsdorf

Gartenatelier Hofarnsdorf

19. bis 20. Oktober 2019

Hofarnsdorf, Rossatz-Arnsdorf

Garden of Eden

Gemeinschaftsausstellung der Textilen Kultur Haslach, 17. Juli bis 4. August 2019

sinniere

17. Juli bis 4. August 2019

Schloss Neuhaus, St. Martin im Mühlkreis

wahrnehmen

Gemeinschaftsausstellung mit Adriana Affourtunati (erstes Bild). Steiner Landstraße 30, Stein/Krems

wahrnehmen

13. bis 15. Juni 2019

Stein, Krems

Kunst im Weingut

Gemeinschaftsausstellung im Weingut Taubenschuss, Poysdorf, Nö

L U  N   Z    A     M      S       E        E

Infos zum Projekt, das im Rahmen des Viertelfestival NÖ - Mostviertel 2016 stattgefunden hat, sind hier zu finden.

Fotos: Mara Novak

L U  N   Z    A     M      S       E        E

9. 7. bis 24. 7. 2016

Lunz am See

Projektleitung: Julia Tazreiter, Kerstin Wiesmayer

FORSCHUNGSSTATION WAL

Mit Debora Däubl habe ich für das Ars Electronica Festivals 2015 ein Konzept entwickelt, dass die Freude an der Neugier, an Fragen, Interessen und Erlebnissen von Kindern aufgreift und zum Eckpfeiler für ein gemeinsames Projekt macht.

Innerhalb der Festivalwoche entstand ein Objekt, dass an einen Wal erinnerte, aber auch viele andere Assoziationen und Inspirationen zuließ. Während die Außenhülle entstand, konnte auch der Innenraum gestaltet werden. Walzähne, verspeister Krill, Zungen und Atemrohr wurden von den Kindern als wesentlich erachtet und deshalb realisiert. Der Bauch des Wals wurde zu einem Raum, der zum künstlerischen und handwerklichen Austausch einlud.

Der Wal stand symbolisch für den sozialen und kreativen Raum, der sich während eines Workshops bildet. Die individuellen Ideen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die das Wachsen des Wals beeinflusst haben, zeigten sich in der entstehenden Form.

Die hier gezeigten Fotos einiger Arbeitssituationen wurden alle von Debora Däubl aufgenommen.

FORSCHUNGSSTATION WAL

3. 9. bis 7. 9. 2015

Ars Electronica Festival - Post City

Projektleitung: Debora Däubl, Kerstin Wiesmayer

ARTWORK im Grünen

Das Bedürfnis nach Ruhe, Weitblick, Gedankenaustausch und zeitlich ungebundenem Arbeiten war für Katharina Hinterlechner und mich die Motivation dieses Projekt zu realisieren. Mit befreundeten Künstlerinnen und Künstlern verbrachten wir eine Woche im Garten des Passauerhofes. Aufgrund des zu dieser Zeit verfügbaren Platzes, konnte im Freien wie im ehemaligen Rossstall gearbeitet werden. Die Gärten, Wiesen und Felder der Landwirtschaft dienten als Inspirationsquelle.

Während jede und jeder den eigenen Gedanken und künstlerische Arbeiten nachging, lag auch das gemeinschaftliche Leben im Fokus der Organisatorinnen. 

Die hier gezeigten Fotos vom ARTWORK im Grünen wurden alle von Yuko Ichikawa aufgenommen.

ARTWORK im Grünen

31. 7. bis 4. 8. 2014

Passauerhof

Projektleitung: Katharina Hinterlechner, Kerstin Wiesmayer

zugewandt

April bis November 2019

Poysdorf, Nö

Kontakt

mag.art. Kerstin Wiesmayer

info@objekt-gestaltung.org

Impressum, Quellenangabe und

Allgemeine Geschäftsbedingungen